Spargel im Schinkenpfannkuchen mit Kerbelsauce

Zutaten für 4 Personen:

  • 32 Stangen Spargel, weiß
  • 125 g Mehl
  • 125 ml Milch
  • 3 Stck. Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • Margarine
  • Gekochter Schinken
  • 2 Bund Kerbel
  • 100 g Sahne
  • 125 ml Spargelwasser
  • 1 Pck. Sauce hollandaise
  • 100 g Butter

Vorbereitung Pfannkuchen:

  1. 125 ml Milch in eine Schüssel geben.
  2. 3 Eier und 125 g Mehl unterrühren.
  3. Eine Prise Salz dazugeben.
  4. Den Teig für 30 Minuten ruhen lassen.

 

Zubereitung Pfannkuchen:

  1. Kombidämpfer auf 180°C vorheizen.
  2. 8 kleine Pfannkuchen, mit dem Spezial-Eier-Blech, für 4-6 Minuten im Kombidämpfer backen.
  3. Die fertigen Pfannkuchen mit gekochtem Schinken belegen.
  4. Pfannkuchen mit je 4 Stangen gekochten Spargel füllen, aufrollen und warm stellen.

 

Zubereitung Soße:

  1. 2 Bund Kerbel waschen, trocken tupfen, grob zerkleinern und mit 100 g Sahne pürieren.
  2. 125 ml Spargelwasser erwärmen und 1 Pck. Sauce hollandaise einrühren, anschließend aufkochen lassen.
  3. 100 g Butter stückchenweise darin schmelzen und die Kerbelsahne zugeben.
  4. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Servieren/Tipp:

Die Pfannkuchen halbieren und mit der Soße servieren.

Zurück zu der Rezeptübersicht

Garschritte: Garprogramme: Temperatur / Lüfter: Zeit: Kerntemperatur: Feuchte:
1.Heißluft180°C4 - 6 min.-0 %

Newsletter

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren.

Anmelden